Ludwigshafen: Betrunken Gefahrgutlaster gesteuert

Eine Polizeistreife kontrollierte am Mittwoch Vormittag einen Fahrer, der mit einem mit Gefahrgut beladenen LKW unterwegs war. Bei der Kontrolle konnten die Beamten erheblichen Atemalkohol feststellen. Ein freiwilliger Test ergab einen Wert von 2, 5 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet, die Fahrerlaubnis des 55-Jährigen wurde beschlagnahmt. Neben einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erhält der Fahrer zusätzlich eine Anzeige wegen Verstoß gegen die Gefahrgutverordnung.(pol)