Ludwigshafen: Betrunkener spaziert auf A 650

Viel Glück hatte ein betrunkener Fußgänger bei seinem Ausflug auf die A 650 in Ludwigshafen. Wie die Polizei mitteilte, lief der 20jährige Mannheimer am frühen Sonntagmorgen nach einer durchzechten Nacht orientierungslos auf der Autobahn herum. Der Mann wurde schließlich in Sicherheit gebracht, nachdem er sich an der Mittelleitplanke aufgehalten hatte. (dpa)