Ludwigshafen: Betrunkener wegen Spaziergang über die Bahngleise in Gewahrsam genommen

Ein betrunkener Mann hat am Samstagabend einen Spaziergang über die Bahngleise in Ludwigshafen gemacht. Ein Augenzeuge wollte ihn von den Gleisen führen. Doch dies scheiterte an der Sturheit des 62-Jährigen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Auch gegenüber den alarmierten Beamten verhielt sich der Betrunkene unkooperativ. Er wurde zum eigenen Schutz in Gewahrsam genommen. (lrs)