Ludwigshafen: Chlor-Unfall an Schule

Ein Chlor-Unfall an der Mosaik-Schule in Ludwigshafen-Oggersheim ist am Morgen glimpflich ausgegangen. Nach Angaben der Feuerwehr meldete der Hausmeister gegen 6:30 Uhr, dass im Technikraum des Schwimmbades Chlor ausgetreten sei. Die Feuerwehr stellte ein Leck an der Dosiereinrichtung der Chlorierungsanlage fest und dichtete es ab. Der ätzende Stoff Natriumhypochlorid war auf etwa drei Quadratmetern ausgetreten. Die Schule wurde gesperrt und wird nun belüftet. Menschen wurden nicht verletzt. Der Unterricht fiel aus. (rk)