Ludwigshafen: Container für rußverschmutztes Grün

Der Wirtschaftsbetrieb der Stadt Ludwigshafen gibt Anwohnerinnen und Anwohner der Parkinsel ab sofort die Möglichkeit, Grünschnitt- und Grünabfall, auf dem sich Ruß vom Brand der Halle abgelagert hat, in zwei eigens dafür abgestellten und beschilderten Containern zu entsorgen. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Die zwölf Kubikmeter fassenden Großcontainer stehen in der Hafenstraße in Höhe Otto-Dill-Straße und in Höhe der Menzelstraße. In diesen Kreuzungsbereichen befinden sich zudem jeweils ein sechs Kubikmeter großer Container, in dem kontaminierter Spielplatzsand entsorgt werden kann. Die Container können bis Sonntag, 14. Juli befüllt werden. Weitere Informationen erteilt die Betriebszentrale unter der Telefonnummer 504-3418. (rnf)