Ludwigshafen: Einsatzursache Rindswurst: Angebrannte Speise sorgt für Alarm

Eine angebrannte Rindswurst hat in Ludwigshafen Brandalarm ausgelöst und einen Rettungseinsatz
verursacht. Der Alarm war am Mittwochmittag aus einem Reisezentrum der Deutschen Bahn gekommen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Nachdem die Beamten und die Feuerwehr mit mehreren Wagen zum vermeintlichen Brandort gerast waren, konnten sie schnell klären, dass die angebrannte Wurst eines Mitarbeiters Ursache des Alarms war. „Abgesehen von der nunmehr ungenießbaren Rindswurst ist kein Sachschaden entstanden“, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde
niemand. (dpa/lrs)