Ludwigshafen: Erheblicher Schaden durch Dachstuhlbrand

Ein Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Ludwigshafen wurde am Donnerstag durch einen Brand erheblich beschädigt. Das Feuer brach gegen 14 Uhr aus. Die Feuerwehr bekam den Brand schnell unter Kontrolle und konnte dieses schnell löschen. Der Sachschaden beläuft sich, nach ersten Einschätzungen, auf 20.000 Euro. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (ots/cal)