Ludwigshafen: Fahrerflucht nach Unfall auf der A 650

Weil er einen Unfall auf der Auffahrt zur A 650 ausgelöst haben soll, sucht die Polizei in Ludwigshafen nach dem Fahrer eines schwarzen PKW. Wie die Polizei mitteilt, musste der 46-jährige Fahrer eines Kipplaster stark bremsen, weil der PKW-Fahrer in geschnitten hatte. Dadurch habe sich der unbeladene Anhänger quer gestellt und die Deichsel sei gebrochen. Der Anhänger machte sich selbstständig und kam schräg zur Fahrbahn zum Stehen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 7000 Euro. Die Autobahnpolizei Ludwigshafen-Ruchheim bittet etwaige Unfallzeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben oder Hinweise zu dem schwarzen PKW geben können, sich unter Telefonnummer 06237 9330 zu melden. (ots/mj)