Ludwigshafen: Fahrlehrer bei Unfall verletzt

Weil er das Rotlicht der Ampel missachtete, krachte ein Autofahrer in Ludwigshafen mit dem Wagen einer Fahrschule zusammen. Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall an der Kreuzung von Heinig- und Kaiser-Wilhelm-Straße. Der Fahrschüler habe sich korrekt verhalten, der andere Autofahrer habe als Linksabbieger im Gegenverkehr allerdings die Vorfahrt nicht beachtet. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der  Sachschaden liegt bei 10 000 Euro. (mho)