Ludwigshafen: Fasnachtsmarkt wegen Sturmwarnung geschlossen

Am vormittag gab es heftige Windböen auf dem Berliner Platz, so dass die LUKOM als Veranstalter kurzfristig die Entscheidung traf, den Fasnachtsmarkt zu schließen. „Wir haben uns kurz mit der Feuerwehr beraten, um deren Einschätzung zur Wetterentwicklung zu erhalten und haben wenig später auch die Bühne abgebaut, in der sich zuvor die Böen verfangen hatten“, sagte Christian Diehl, Marktmeister der LUKOM. Morgen, am Fasnachtsdienstag, sei der Fasnachtsmarkt wieder wie gewohnt von 11 bis 21 Uhr geöffnet.(mf)