Ludwigshafen: Festspiele beginnen

Mit der Vergabe des William Dieterle Filmpreises beginnen am Abend die Festspiele Ludwigshafen. Der mit 7500 Euro dotierte Hauptpreis geht an den Dokumentarfilmer Klaus Stanjek. Den Sonderpreis und 2500 Euro bekommt Katinka Zeuner, ebenfalls für einen Dokumentarfilm. Die Auszeichnung erinnert an den in Ludwigshafen geborenen Schauspieler und Hollywood-Regisseur William Dieterle. Die Festspiele des Theaters im Pfalzbau präsentieren bis zum 3. Dezember zahlreiche Produktionen vom Flamenco bis zur Lortzing-Oper. (rnf)