Ludwigshafen: Feuerwehr und Polizei befreien Kleinkind aus Babystuhl

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz sind Polizei und Feuerwehr in Ludwigshafen gerufen worden: Die Retter rückten am Montagabend aus, um ein einjähriges Mädchen aus einem Babystuhl zu befreien. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, hatte sich das kleine Kind mit Kopf und Körper zwischen der Rückenlehne und der Sitzfläche des Hochstuhls eingeklemmt. Weil die besorgte Mutter ihre Tochter nicht selbst befreien konnte, bat sie die Polizei um Hilfe. Diese befreite das Kind mit Unterstützung der Feuerwehr. Die Einjährige blieb unverletzt. (dpa/lrs)