Ludwigshafen: Gefahrgutunfall auf der B9

Bei einem LKW-Unfall am Freitag Nachmittag auf der B9 zwischen Ludwigshafen-Pfignstweide und Frankenthal ist ein gefährlicher Stoff ausgetreten. Laut Polizei handelt es sich um Polymerkugeln,  die leicht entzündlich sind. Die Strasse wurde komplett gesperrt und Spezialisten von der BASF-Werkfeuerwehr hinzu gerufen. Wie es heißt, muss erst die gesamte Ladung gebogen werden, bevor der Verkehr wieder freigegeben werden kann. (RCS)

20140411-143951.jpg

20140411-144015.jpg