Ludwigshafen: Grünen-Büro mit rechtsradikalen Aufklebern beklebt

Die Grünen sehen darin einen Beweis, dass die rechte Szene noch immer aktiv sei. Raik Dreher, Vorstandssprecher der Grünen in Ludwigshafen dazu: „Deshalb war es wichtig, dass wir gemeinsam im Februar auf die Straße gegangen sind und Ludwigshafen bunt statt braun gemacht haben, weil es diese „Spinner“ offensichtlich immer noch gibt.“ Vorstandssprecher Christian Brückmann: „Ludwigshafen ist weltoffen und tolerant. Das soll es auch bleiben.“ (cag/ Quelle: Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Ludwigshafen)