Ludwigshafen: Halberg baut 30 Stellen ab

Die Halberg Maschinenbau GmbH baut in Ludwigshafen 30 Stammarbeitsplätze ab. Die Sparmaßnahme soll im laufenden Jahr umgesetzt werden, teilt das Unternehmen mit.  Als Grund wird die schlechte Auftragslage genannt. Der Atomausstieg habe Ausfälle im Kerngeschäft verursacht, die nicht durch Neugeschäft an anderer Stelle kompensiert werden könnten, teilt die Geschäftsleitung mit. Aktuell beschäftigt das Unternehmen 309 Mitarbeiter, darunter 19 Auszubildende. HALBERG fertigt Pumpen für die Kraftwerke, die chemische Industrie und den Anlagenbau.(mf)