Ludwigshafen: Hunde verletzen Fahrradfahrer

Am Sonntag gegen 17.00 Uhr fuhr ein 57-jähriger Radfahrer laut Polizei auf dem Radweg zwischen Hoher Weg und der Rotschlammhalde der Fa Giulini. Dabei kam ihm eine Gruppe von sechs Personen mit drei Hunden entgegen. Als der Radfahrer an ihnen vorbeifahren wollte, biss ihm einer der Hunde in die Wade, ein anderer sprang ihn an, sodass er beinahe stürzte. Die Hunde beschrieb der Betroffene als groß, die Halter sollen drei Männer und drei Frauen gewesen sein. Gegen die unbekannten Hundehalter wurde Strafanzeige wegen Körperverletzung erstattet. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 in Verbindung zu setzen.

Tel. 0621 / 963 – 1158, E-Mail: piludwigshafen1@polizei.rlp.de

(Kim)