Ludwigshafen: Jugendlichen in Scheibe gestoßen

In Ludwigshafen ist am Freitag Abend gegen 22 Uhr ein Jugendlicher in eine Schaufensterscheibe gestoßen worden. Sie ging zu Bruch. Der junge Mann muss verletzt worden sein.

Wie die Polizei mitteilt, hätten sich drei Jugendliche vor einer Apotheke in der Ludwigstraße gestritten. Im Verlauf der Auseinandersetzung sei einer der jungen Männer in die Scheibe geschubst worden, so Zeugen des Vorfalls. Danach sei die Gruppe Richtung Ludwigsplatz gegangen. Die Polizei konnte nur noch Blut an der Scheibe sichern. Die Beamten suchen nun nach der Gruppe.

Zeugen, die insbesondere Angaben über einen männlichen Jugendlichen mit Schnittverletzungen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion in der Beethovenstraße unter Tel.: 0621-9632122 zu melden. (rk/pol)