Ludwigshafen: Kinder-Detektive klären Fahrrad-Diebstahl auf

Kinder-Detektive kennt man aus einschlägigen Fernseh-Serien. In Ludwigshafen erwiesen sich jetzt auch im richtigen Leben zwei Jungs als gewiefte Ermittler. Wie die Polizei berichtet, war einem 10jährigen bereits vor drei Wochen das Fahrrad gestohlen worden. Also nahm er zusammen mit seinem 11jährigen Bruder die Ermittlungen auf und startete Befragungen im Freundeskreis. Dabei stießen die jungen Fahnder auf den entscheidenden Tipp. Einem Kumpel war nämlich aufgefallen, dass einer seiner Bekannten ein Fahrrad schwarz lackiert hatte. Tatsächlich fanden die Detektive im Keller des Verdächtigen das übersprayte Rad. Es habe trotz neuer Farbe eindeutig als das des 10jährigen identifiziert werden können, so die Polizei abschließend. (mho)