Ludwigshafen: Mann aus dem Rhein gerettet

Die Feuerwehr hat mit vereinten Kräften einen Mann aus dem Rhein gerettet. Wie die Floriansjünger in Ludwigshafen am späten Samstagabend mitteilen, wurden sie um 19.35 Uhr informiert, dass eine Person von der Konrad-Adenauer-Brücke in den Rhein gesprungen sei. Der Mann wurde im Bereich Kaimauer Höhe Rheingalerie gesichtet und „dank des schnellen Einsatzes mit dem Rettungsboot gesichert und aufgenommen. “ Danach wurde er im Luitpoldhafen dem Rettungsdienst übergeben.

Im Einsatz waren den Angaben zufolge neben der Feuerwehr Ludwigshafen die Feuerwehr Mannheim, die Wasserschutzpolizei, die BASF Werkfeuerwehr, die DLRG Mannheim der Rettungsdienst aus Ludwigshafen und Mannheim sowie der kommunale Vollzugsdienst der Stadt Ludwigshafen. (wg)