Ludwigshafen: Mutmaßliche Räuberbande ins Netz gegangen

Eine Reihe von Raubüberfällen in Ludwigshafen ist offenbar aufgeklärt. Die Polizei nahm eine Gruppe von jungen Männern im Alter zwischen 16 und 22 Jahren fest. Zwei 18-Jährige wurden sofort verhaftet. Der Gruppe werden mehrere Raubüberfälle auf Passanten am Rheinufer und in der Nähe des Rathaus-Centers vorgeworfen. Die beiden 18-Jährigen wurden bereits mit Haftbefehl gesucht, sie sollen an Raubüberfällen in Bad Dürkheim und in Ludwigshafen beteiligt gewesen sein. Sie gelten laut Polizei als so genannte Intensivtäter und kamen in eine Justizvollzugsanstalt. feh