Ludwigshafen: MVV investiert 4,3 Millionen Euro im Industriepark Süd

Die MVV verantwortet weitere zehn Jahre die Energie- und Medienversorgung im Industriepark Süd in Ludwigshafen, das gab das Mannheimer Energieunternehmen bekannt. Dazu investiert die MVV rund 4,3 Millionen Euro in die zukunftsorientierte Versorgung und in Maßnahmen für mehr Energieeffizienz – unter anderem in eine moderne Hauptschaltanlage zur Stromverteilung und einen weiteren Dampfkessel. Die Vertragsverlängerung bis 2028 belege die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Partnern am Standort Ludwigshafen-Süd, heißt es von Unternehmensseite.
In dem Industriepark versorgt MVV seit dem Jahr 2000 Unternehmen der chemischen Industrie mit Energie und Medien. (mvv/sab)