Ludwigshafen: Polizei fängt entlaufene Pferde ein

Zwei entlaufene Pferde fingen Polizisten auf einem Feld in Ludwigshafen-Maudach ein. Der Hengst und die Stute wurden in der Pferdeklinik untergebracht, weil der Besitzer zunächst nicht ermittelt werden konnte. Der meldete sich heute Morgen bei der Polizei, nachdem er von dem nächtlichen Einsatz gehört hatte. Dem Bulgaren waren seine Zugtiere weggelaufen. Wie die Polizei mitteilt, ist der Mann mit einer Kutsche auf dem Weg von der Schweiz nach Holland und hat seinen Reise nun fortgesetzt.(mf)