Ludwigshafen: Protest gegen Halberg-Schließungspläne

Die Belegschaft von Halberg Maschinenbau in Ludwigshafen reagiert mit Protestaktionen auf die Werksschließung. Das kündigte die IG Metall an. Die Gewerkschaft sei von der gestrigen Ankündigung des US-Konzerns Flowserve, den Standort dicht zu machen, völlig überrascht worden, hieß es auf RNF-Anfrage. Sie pocht auf Verhandlungen über eine Zukunftsperspektive. Die Ludwigshafener SPD-Bundestagsabgeordnete Doris Barnett bezeichnete die Schließungspläne ebenfalls als unverständlich. Sie verwies auf den Lohnverzicht der Mitarbeiter und Zuschüsse von Stadt und Land beim 12 Millionen Euro teuren Halberg-Neubau vor drei Jahren. (mho)