Ludwigshafen: Prügelei zwischen 20 jungen Männern

Die Polizei hat eine handfeste Streiterei zwischen rund 20 jungen Männern in Ludwigshafen schlichten müssen. Ein 19-Jähriger wurde leicht verletzt. Er sei getreten sowie mit der Faust und einem Baseballschläger geschlagen worden, berichtete die Polizei am Mittwoch. Die Hintergründe für die Auseinandersetzung zwischen den jungen Männer im Alter zwischen 14 und 21 Jahren am Dienstagabend an einer Realschule blieben unklar. Als die von einem Zeugen alarmierte Polizei kam, flohen die Beteiligten zunächst,
konnten aber schließlich alle erwischt werden. Haupttäter soll ein 17-Jähriger gewesen sein. Die Polizei kam ihm auch mit Hilfe seines Facebook-Profils auf die Spur. dpa/feh