Ludwigshafen: Randalierer beschädigen 16 geparkte Autos

Erheblichen Schaden richteten betrunkene Randalierer am Freitagabend im Ludwigshafener Stadtteil Niederfeld an. Wie die Polizei berichtet, stehen zwei Männer im Alter von 24 und 32 Jahren im Verdacht, zunächst an elf Fahrzeugen im Bereich Niederfeldstraße/ Fuggerstraße die Außenspiegel abgetreten zu haben. An fünf weitren Fahrzeugen wurden die Reifen platt gestochen. Anwohner verständigten die Polizei. Die Beamten stellten die Verdächtigen im Ebereschenweg. Sie müssen sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten. (mho)