Ludwigshafen: Raubopfer wegen Drogen in Haft

Nach einem Raubüberfall in Ludwigshafen ermitteln die Behörden nun auch gegen das Opfer. Der 36jährige Mann war Anfang der Woche in seiner Wohnung von zwei unbekannten Tätern überfallen und schwer verletzt worden. Die Täter schlugen mehrfach mit einem Spaten auf den Mann ein und fesselten ihn. In der Wohnung entdeckten die Ermittler später größere Mengen Rauschgift sowie einen hohen Betrag an Bargeld. Der 36jährige wurde verhaftet. Nachdem er das Krankenhaus verlassen konnte kam er in eine Justizvollzugsanstalt. feh