Ludwigshafen: Rocker verliert Waffenschein

Ein Rocker aus dem Rhein-Pfalz-Kreis muss seine Waffenerlaubnis abgeben. Das entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz. Damit bestätigt das Gericht ein Urteil des Verwaltungsgerichts in Neustadt. Der Mann hatte als Sportschütze Waffenbesitzkarten für mehrere Schusswaffen erhalten. Nachdem das Landeskriminalamt dem Rhein-Pfalz-Kreis mitgeteilt hatte, dass der Mann einer Ludwigshafener Rockergruppe angehöre, nahm der Kreis die Waffenerlaubnis wegen fehlender Zuverlässigkeit zurück. Dagegen ging er vor. (mj)