Ludwigshafen: Schadensmeldungen nach Großbrand

Knapp einen Monat nach dem millionenschweren Großbrand einer Lagerhalle in Ludwigshafen sind beim Eigentümer rund 200 Schadensmeldungen von Anwohnern und anderen Betroffenen eingegangen. Die Masse reiche von verrußten Autos und Kleidungsstücken über eine verzogene Haustür bis zur verschmutzten Hausfassade, teilte der Geschäftsführer der Hafenbetriebe Ludwigshafen mit. Wirklich große Schäden seien jedoch nicht dabei. Insgesamt gingen rund 2000 Anrufe und Mails ein. Bei dem Großbrand war ein Schaden von mindestens 20 Millionen Euro entstanden.  (ah)