Ludwigshafen: Schüsse bei Überfall auf Imbiss

Ein bislang unbekannter Täter scheiterte gestern bei dem Versuch, einen Imbiss in der Raiffeisenstraße mit vorgehaltener Pistole zu überfallen. Wie die Polizei mitteilt, stellte sich der Pächter dem Mann entgegen und verwies ihn des Ladens. Draußen trat der Täter gegen die Tür, was den heldenhaften Pächter erneut auf den Plan rief. Der Mann flüchtete und gab laut Polizei zwei oder drei Schüsse in die Luft ab. Bisher ist nicht bekannt, ob es sich um eine scharfe Schusswaffe handelte.

Der männliche Täter wird als schlank, circa 1,65-1,70m groß und circa 20-25 Jahre alt beschrieben. Er sei mit schwarzer Jogginghose und schwarzem Kapuzenpullover mit Reißverschluss bekleidet gewesen.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen. (mj/pol)