Ludwigshafen: Schuss sorgt für Großeinsatz der Polizei

Ein Schuss sorgte in Ludwigshafen für einen Großeinsatz der Polizei. Ein 48jähriger Mann soll gestern Abend im Bereich der Wredestraße einen Schuss in die Luft abgefeuert haben. Im Zuge einer intensiven Fahndung mit vielen Ensatzkräften konnte der Mann wenig später gestellt werden. Er bestritt die Schussabgabe, eine Waffe wurde nicht gefunden. Der Mann befand sich laut Polizei im Besitz von harten Drogen. Aufgrund von Suizidgedanken wurde er in eine Psychiatrie eingewiesen. feh