Ludwigshafen: Spieler verlässt Hack-Museum

Dr. Reinhard Spieler, Direktor des Ludwigshafener Wilhelm-Hack-Museums, wechselt nach Hannover. Er übernimmt am 1. Januar 2014 die Leitung des Sprengel-Museums. Er tritt die Nachfolge von Prof. Ulrich Krempel an, der nach 20 Jahren an der Spitze des Sprengel-Museums in den Ruhestand geht. Der 49jährige Spieler leitete das Hack-Museum seit 2007. Er managte die Generalsanierung des Hauses und seine Wiedereröffnung und präsentierte viel beachtete Sonder-Ausstellungen. Die Stelle des Museums-Chefs soll nach Angaben der Stadt ausgeschrieben werden. (mho)