Ludwigshafen: Tramfahrerin erwischt geparktes Auto

Weil ein geparktes Auto in Ludwigshafen so abgestellt war, dass es in Fahrbahn und Gleiskörper der Straßenbahn ragte, wurde der PKW vergangene Nacht stark beschädigt. Nach Polizeiangaben touchierte eine 38jährige Tramfahrerin gegen 23.30 Uhr in der Saarlandstraße. Der Aufprall war dennoch so heftig, dass der laut Polizei verkehrsbehindern abgestellt Wagen auf ein weiteres geparktes Fahrzeug geschoben wurde. Verletzt wurde niemand, den Schaden schätzt die Polizei auf 25 000 Euro. (mho)