Ludwigshafen: Viele LKW-Fahrer ignorieren Fahrverbot auf Hochstraße Süd – Stadt baut LKW-Sperren auf

Die Stadt Ludwigshafen errichtet auf der Hochstraße Nord nach Verbotsschildern nun Sperren für LKW. Nach eigenen Angaben respektieren nur wenige Verkehrsteilnehmer das Verbot für LKW, dass die die Stadt seit Mitte Oktober ausgesprochen hat, um die marode Hochstraße zu entlasten. Deshalb werden nächste Woche die Zufahrt von Bad Dürkheim, Mannheim und von der Saarlandstraße kommend für LKW gesperrt. Die Maßnahmen kosten die Stadt rund 140.000 Euro, die Beschilderung hatten bereits 110.000 Euro gekostet.