Ludwigshafen: Unfall legt A 650 lahm

Weil er vermutlich zu viel Holz geladen hatte, dieses nicht ordnungsgemäß sicherte und zudem keine ausreichende Fahrerlaubnis besaß, verursachte ein Mann einen Unfall auf der A 650 bei Ludwigshafen. Wie die Polizei mitteilt, geriet der Kleintransporter mit Anhänger in Fahrtrichtung Bad Dürkheim ins Schlingern und kam auf der Seite zum Liegen. Die drei Fahrzeuginsassen kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Es kam bis zum Nachmittag zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der A 650. (mj)