Ludwigshafen: Zeltstadt für Flüchtlinge wird rechtzeitig fertig

Nach dem Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Ludwigshafen sucht die Polizei weiter nach den Tätern. Es gebe noch keine neuen Erkenntnisse, berichteten die Ermittler. Unbekannte hatten in der Nacht zum Donnerstag einen brennenden Gegenstand gegen ein Fenster geworfen. Es blieb bei einem relativ geringen Sachschaden. Anfang November sollen wie geplant erste Asylsuchende in dem dann fertiggestellten Gebäude unterkommen, sagte eine Sprecherin der Stadt.

(Video ohne Kommentar)