Ludwigshafen/Landau: Selbsthilfe-Initiativen geehrt

Sie helfen sich und anderen – dafür haben vier Initiativen in Mainz den rheinland-pfälzischen Selbsthilfepreis
bekommen. Zu den Ausgezeichneten gehören das Blaue Kreuz Landau und Monika Bechtel aus Ludwigshafen. Sie setzt
sich für Demenzkranke und deren Familien ein, wie der Verband der Ersatzkassen (VDEK) heute mitteilte. Der Preis ist mit insgesamt 5000 Euro dotiert. Das Blaue Kreuz Landau wurde für ein Konzept zur Alkohol- und Suchtprävention gewürdigt. Die Auszeichnung wird alle zwei Jahre vom VDEK und der Landesarbeitsgemeinschaft der
Selbsthilfekontaktstellen und Selbsthilfeunterstützung vergeben. (mho)