Lustadt: Gasaustritt bei Baggerarbeiten

Gasalarm in der Südpfalz: Bei Erdarbeiten auf dem Gelände des Turnvereins Lustadt beschädigte ein Baggerfahrer den Hausanschluss der Gasleitung mit der Baggerschaufel. Danach trat kurzfristig Gas aus. Die Gasleitung konnte durch den hinzugerufenen Notdienst der Firma THUEGA abgeklemmt werden. Erste Messungen der Feuerwehr ergaben leicht erhöhte Gaswerte im Inneren des Gebäudes. Sie sanken jedoch schnell ab und waren nach kurzer Zeit nicht mehr nachweisbar. Die Obere Hauptstraße war während des Einsatzes voll gesperrt. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehren aus Lustadt, Weingarten, Lingenfeld und Freisbach waren mit 32 Feuerwehrleuten und 12 Fahrzeugen vor Ort. (Quelle: Polizeiinspektion Germersheim/rk)