Maikammer: Haftbefehl nach Messerattacke erlassen

Nach einer Messerattacke in Maikammer im Rhein-Pfalz-Kreis sitzt ein 32-jähriger Mann unter anderem wegen versuchten Totschlags in Untersuchungshaft. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilen, geriet der Iraner mit einem 35-jährigen Landsmann in Streit, in dessen Verlauf er mehrfach mit einem Messer auf den Oberkörper des Opfers einstach. Der Beschuldigte wurde festgenommen und sitzt mitlerweile in einer JVA. (mj)