Mainz: Ministerium zieht positive Bilanz von landesweitem Katwarn-Test

Der landesweite Katastrophen-Probealarm in Rheinland-Pfalz mit dem Warnsystem Katwarn ist nach Angaben des Innenministeriums ohne Probleme verlaufen. Der Alarm am Montag sei innerhalb von einer Minute verarbeitet worden, es habe keine Technikausfälle gegeben, teilte Ministeriumssprecher Joachim Winkler am Dienstag in Mainz mit. Kleinere technische Probleme bei Herstellern einzelner Smartphones seien schon länger bekannt und in Arbeit. Weil nicht alle Kreise und Städte bei Katwarn mitmachen, hatte die Behörde ADD zusätzlich landesweit Alarm ausgelöst. Der Service soll etwa bei Hochwasser, Großbränden oder Anschlägen warnen.(dpa/lrs)