Malsch: Radfahrer stirbt nach Sturz in Abwasserkanal

Ein 59-jähriger Radfahrer ist am gestern Abend in der Nähe von Malsch (Kreis Karlsruhe) tödlich verunglückt. Der Mann, der ohne Helm und Licht unterwegs war, kam auf gerader Strecke vom Radweg ab und stürzte in einen Abwasserkanal, wie die Polizei mitteilte. Die von einem anderen Radfahrer alarmierte Notärztin konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Anhaltspunkte für die Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer gab es zunächst nicht. (dpa/lsw)