Mann in Ludwigshafen mit gestohlenem Auto auf Unfallfahrt

Ein 31 Jahre alter Mann hat in Ludwigshafen mit einem gestohlenen Auto mehrere Unfälle verursacht – und sich dann eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Wie die Polizei mitteilte, stahl der Mann am Dienstagabend in einer Gaststätte Autoschlüssel und fuhr mit dem Wagen davon. Damit stieß der zu diesem Zeitpunkt vermutlich bereits Betrunkene an mehrere geparkte Autos und fuhr danach einfach weiter. Als die Polizei Fahrer und Auto entdeckte, beschleunigte der 31-Jährige und fuhr davon. Schließlich konnten ihn die Beamten stoppen und festnehmen. Wie hoch der entstandene Schaden ist, steht noch nicht fest. feh