Mann klaut Taxi: Wilde Verfolgungsjagd in Speyer

Ein Mann hat in Speyer eine Taxifahrerin überfallen und sich mit ihrem Auto eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der 38-Jährige raste am Donnerstagabend über eine Bundesstraße und rammte unter anderem dabei mehrere Autos. Wegen eines Unfalls konnte er dann nahe eines Rasthofs nicht mehr weiterfahren. Er zog daraufhin einen Mann aus seinem Auto und setzte die Flucht mit dessen Wagen fort. Erst rund 40 Kilometer von Speyer entfernt, bei Wörth am Rhein (Kreis Germersheim), konnten Polizisten den Flüchtigen schließlich stoppen. Der 38-Jährige wurde festgenommen und schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Das Motiv des Mannes war zunächst völlig unklar. Er sei noch im Krankenhaus und  werde im Laufe des Vormittags vernommen, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitagmorgen. Die Taxifahrerin und der Mann stünden unter Schock.dpa/ feh