Mannheim: 17-jähriger mit Zweirad verunglückt

Ein 17 jähriger verunglückte in Mannheim aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Moped und verletzte sich schwer. Der junge Mann war mit dem Zweirad von der Fahrbahn abgekommen, eine Lärmschutzwand entlanggerutscht und schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen geblieben, teilte die Polizei mit. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. In seinem Rucksack fanden die Beamten eine kleine Menge Rauschgift. Ob er auch Drogen konsumiert hatte, soll ein Bluttest nachweisen. (cag)