Mannheim: 26jährige überfallen und schwer verletzt

Eine 26jährige Mannheimerin wurde am frühen Morgen Opfer eines Überfalls. Wie die Polizei berichtet, folgte der bislang unbekannte Täter der jungen Frau in einen Hauseingang in der Käfertaler Straße. Weil sie sich gegen die Annäherungsversuche wehrte, habe der Angreifer sein Opfer geschlagen und getreten und es anschließend auf die Neckarwiese gezerrt. Dort habe er die Misshandlungen fortgesetzt. Als sich ein Jogger näherte, flüchtete der Mann. Die 26jährige trug schwere Verletzungen am Oberkörper davon und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Der Schläger soll etwa 20 Jahre alt und nordafrikanischer Herkunft sein. Die Polizei sucht Zeugen. (mho)