Mannheim: 55 Millionen für die Planken

Der Umbau der bisherigen Zürichpassage in der Mannheimer Einkaufszone Planken kommt voran. Das Hamburger  Unternehmen DC Values GmbH & Co.KG  investiert nach eigenen Angaben 55 Mio Euro in den  Standort im Quadrat P 7. Entstehen sollen bis zum dritten Quartal 2014 ein Geschäftshaus mit 8 000 qm  Fläche und zudem 5 000 qm für den Einzelhandel und hochwertige Büroräume in den Obergeschossen.

Der Gebäudekomplex soll in moderner Architektur mit einer Natursteinfassade  und einem attraktiven Einzelhandelsmix aus Lifestyle- und Fashion-Labels die Top-Citylage weiter stärken. Die Hälfte der Einzelhandelsflächen sind nach Auskunft des Investors bereits vermietet. Mit der Vermittlung der Büroflächen werde man in der zweiten Jahreshälfte beginnen.

Während des Internationalen  Deutsche Turnfest vom 18. – 25. Mai und zum Stadtfest vom 28. – 30. Juni sollen die Bauarbeiten ruhen.

Das Unternehmen DC Values ist eine Tochter des Hamburger Immobilien-Konzerns Dahler & Company, der  in jüngster Zeit insbesondere  durch seine Aktivitäten in der neuen Hamburger Hafencity auf sich aufmerksam gemacht hat. (bs)