Mannheim: Adler zwei bis drei Wochen ohne Verteidiger Johnson

Die Adler Mannheim müssen in der Deutschen Eishockey Liga für zwei bis drei Wochen auf Verteidiger Aaron Johnson verzichten. Der 33-Jährige zog sich beim 3:4 gegen den EHC München eine Adduktorenverletzung zu. Das teilten die Adler am Montag mit. Neben Johnson muss der Club derzeit auch auf Jamie Tardif (Adduktorenverletzung), Matthias Plachta (Handbruch) und Myan MacMurchy (Sehnenreizung an der Hand) verzichten.(dpa)