Mannheim: Arbeiter tot aufgefunden

Ein am Mittwoch Nachmittag als vermisst gemeldeter Arbeiter ist tot. Wie die Polizei mitteilt, wurde der 58-Jährige in der Nacht in einer Tiefgarage aufgefunden. Die Todesursache ist vermutlich ein Herzinfarkt. Der Arbeiter war auf der Großbaustelle Q6 / Q7 tätig. Ein Kollege meldete ihn am Abend als vermisst. 24 Funkstreifenwagenbesatzungen und ein Polizeihubschrauber waren bei der Suche im Einsatz, darüber hinaus Suchhunde des THW und die Feuerwehr, die die Suche mit mobilen Wärmebildkameras
unterstützte. (wg)