Mannheim: Arbeitsunfall

Bei Reparaturarbeiten wurde ein 34-Jähriger Arbeiter in Mannheimn bis zum Oberkörper in eine Maschine hineingezogen  und schwer verletzt. Polizeiangaben zu Folgewollte er eine Störung des Granulatherstellers auf einer Fertigungsstraße
beheben und griff dabei in die Apparatur. Die Maschine lief den Angaben zu Folge plötzlich wieder an und erfasste ihn am rechten Arm.  Fast zwei Stunden bereiten Helfer von Feuerwehr, Polizei und Notdienst den Mann. Sie bauten die Maschine Stück für Stück ab.