Mannheim: Arnold-Petersen-Preis für Sascha Tuxhorn

Die mit 5.000 Euro verbundene Auszeichung wird einmal jährlich für eine herausragende künstlerische Leistung an ein junges Ensemblemitglied des Nationaltheaters Mannheim vergeben. Der 29-jährige Sacha Tuxhorn ist derzeit unter anderem in den Titelrollen als Woyzeck und in Dantons Tod zu sehen. Der gebürtige Düsseldorfer war schon während des Studiums als Gast am Nationaltheater und gehört seit 2010 zum Ensemble.