Mannheim: Auch zum Wochenbeginn noch Zug-Verspätungen Richtung Berlin

Reisende aus Baden-Württemberg mit dem Ziel Berlin müssen zu Wochenbeginn weiterhin mehr Zeit einplanen. Wie eine Bahnsprecherin am Sonntag sagte, fahren die Fernzüge von Hannover auf einer Umleitung über Braunschweig in die Bundeshauptstadt. Dadurch verzögere sich die Ankunft dort um 30 bis 45 Minuten. Bis Hannover verkehrten die Fernzüge von Stuttgart und Mannheim aber regulär. Sturmtief «Xavier» hatte in der vergangenen Woche zahlreiche Bahnstrecken im Norden Deutschlands stark beschädigt. Die Bahn hofft jedoch, dass die Aufräumarbeiten größtenteils Anfang der neuen Woche abgeschlossen sind. (lsw)